TestDaF Teilnehmende

Vorteile des TestDaF

TestDaF: Die richtige Prüfung für Sie

Sie möchten in Deutschland studieren und müssen dafür Ihre Sprachkenntnisse nachweisen?
Sie fragen sich: Warum soll ich mich für den TestDaF entscheiden? Warum ist der TestDaF die passende Prüfung für mich?

Weil er das Deutsch prüft, das ich fürs Studium brauche.


Sie hören z.B. eine Vorlesung und machen Notizen zu Schlüssel­fragen. Sie nehmen in einer Diskussion Stellung zu einem Thema.

Das heißt für Sie: Sie bereiten sich nicht nur auf den TestDaF vor, sondern auf die Kommunikation, die zu Beginn Ihres Studiums wichtig ist. Sie können sich nach bestandenem TestDaF ganz auf Ihr Studienfach konzentrieren.

Weil er fair ist und alle gleichbehandelt.

Testaufbau und Aufgabentypen bleiben immer gleich. Die Aufgaben werden sorgfältig entwickelt und erprobt. Ihre Leistungen im Schreiben und Sprechen werden von qualifizierten Beurteilenden des TestDaF-Instituts zentral bewertet. Die Durchführung ist standardisiert.

Das heißt für Sie: Sie können sich darauf verlassen, dass die Aufgaben immer gleich schwierig sind. Ihre Leistungen werden fair und anonym bewertet. Sie können Ihre TestDaF-Ergebnisse überprüfen lassen.

Weil er meine Sprachkompetenz zuverlässig und präzise misst.


Im TestDaF-Institut wird der Test nicht nur entwickelt und ausgewertet. Dort wird auch regelmäßig seine Qualität wissenschaftlich überprüft.

Das heißt für Sie: Sie können sicher sein mit dem TestDaF eine Prüfung abzulegen, die Ihre Leistung nach internationalen Qualitätsstandards ermittelt.

Weil er transparent ist und ich alle Informationen erhalte, die ich brauche.

Aufgabenbeispiele und Informationen zu Vorbereitungsmaterialien sind auf der TestDaF-Webseite veröffentlicht. Sie erhalten dort ausführliche Hinweise zur Bearbeitung der Testaufgaben. Sie können sich in Ruhe auf den Prüfungstag vorbereiten.

Das heißt für Sie: Sie sind rundum gut informiert und werden mit Ihren Fragen ernst genommen.