TestDaF FAQ

Durchführung

Bringen Sie bitte Ihr Ausweisdokument mit Passfoto (das gleiche Dokument wie bei der Anmeldung) zur TestDaF-Prüfung mit. Für den papierbasierten TestDaF benötigen Sie zusätzlich das ausgedruckte Zulassungsschreiben. Außerdem sollten Sie einen Kugelschreiber mit schwarzer oder blauer Mine dabeihaben.

Nein. Auch Wörterbücher oder Lehrmaterialien dürfen nicht benutzt werden.

Sowohl der papierbasierte TestDaF als auch der digitale dauern ohne Pausen 3 Stunden und 15 Minuten. Da der Prüfungsteil Mündlicher Ausdruck im papierbasierten TestDaF unter Umständen in mehreren Durchgängen durchgeführt wird (z.B. bei großen Teilnehmendenzahlen), kann es hier zu längeren Wartezeiten kommen. Die Dauer der Prüfung verlängert sich dann insgesamt.

Die Durchführung des digitalen TestDaF wird durch eingestreute Erprobungsaufgaben um 30 Minuten verlängert. Die Testzentren müssen zwischen den Prüfungsteilen kurze Pausen einhalten. Nach dem Prüfungsteil Hörverstehen bzw. Hören ist eine größere Pause von 20 bis 60 Minuten vorgesehen.

Die Prüfung beginnt mit einer Identitätskontrolle, zu der Sie pünktlich erscheinen müssen. Die genaue Uhrzeit und der Ort werden vom Testzentrum rechtzeitig in Ihrem Teilnehmenden-Portal mitgeteilt. Für die vier Prüfungsteile erhalten Sie Testhefte, die Sie bearbeiten müssen. Es werden nur die Lösungen oder Antworten bewertet, die Sie auf die Antwortbögen (Leseverstehen und Hörverstehen) bzw. den Schreibbogen (Schriftlicher Ausdruck) übertragen. Achten Sie dazu auf die Prüfungszeit. Antworten oder Texte auf dem Konzeptpapier oder in den Aufgabenheften werden nicht gewertet. Am Ende jedes Prüfungsteils müssen Sie alle Testunterlagen bei der Aufsicht abgeben. Nach jedem Prüfungsteil gibt es eine Pause.

Die Prüfungsteile Mündlicher Ausdruck (papierbasierter TestdaF) oder Sprechen (digitaler TestDaF) finden in den TestDaF-Testzentren an Computern statt. Stellen Sie sich darauf ein, dass Sie auch diesen Prüfungsteil gemeinsam mit anderen Prüfungsteilnehmer*innen in einem Raum ablegen. Alle Teilnehmer*innen tragen Kopfhörer, können die anderen jedoch meist im Hintergrund sprechen hören. Sie bearbeiten 7 Aufgabentypen in typischen Situationen des Hochschullebens: Sie vertreten in einem Seminar Ihre Meinung, geben Mitstudierenden einen Rat oder können sich aktiv an Diskussionen beteiligen. Sie hören die Aufgaben und Ihre Gesprächspartner*innen über Kopfhörer und sprechen die Antworten in ein Mikrofon. Ihre Antworten werden aufgenommen und im TestDaF-Institut bewertet. Weitere Informationen zum Ablauf des Prüfungsteils finden Sie unter Testaufbau des digitalen TestDaF (Prüfungsteil Sprechen) und Testaufbau des papierbasierten TestDaF (Prüfungsteil Mündlicher Ausdruck).

Die Prüfung beginnt mit einer Identitätskontrolle, zu der Sie pünktlich erscheinen müssen. Die genaue Uhrzeit und der Ort werden vom Testzentrum rechtzeitig in Ihrem Teilnehmenden-Portal mitgeteilt. Im Prüfungsraum bearbeiten Sie die Testaufgaben zu den einzelnen Prüfungsteilen am Computer oder Laptop. Zu Beginn erhalten Sie eine Einführung in die Benutzeroberfläche und machen einen Technikcheck für Kopfhörer und Mikrofon. Die Testaufgaben der einzelnen Prüfungsteile laufen automatisch ab. Sie erhalten Papier und können sich Notizen machen (Prüfungsteile Hören und Sprechen). Achten Sie dabei aber auf die Bearbeitungszeit. Sie wird Ihnen am Bildschirm angezeigt. Nach jedem Prüfungsteil gibt es eine Pause.

Wenn es bei der Prüfungsdurchführung Mängel gab, die Sie bei der Bearbeitung der Testaufgaben Ihrer Meinung nach wesentlich beeinträchtigt haben oder wenn Sie sich unfair behandelt fühlen, können Sie sich innerhalb von 5 Werktagen nach der Durchführung der Prüfung per E-Mail oder über das Kontaktformular beim Prüfungsausschuss im TestDaF-Institut beschweren. Bitte nennen Sie den Prüfungstermin, Ihren Namen, die Teilnehmenden-Nummer, Ihr Testzentrum und den Grund Ihrer Beschwerde. Der Prüfungsausschuss im TestDaF-Institut bearbeitet dann Ihr Anliegen und Sie erhalten eine schriftliche Rückmeldung.

Sie haben noch mehr Fragen?

Kontaktieren Sie uns. Wir unterstützen Sie gern!


Kontakt